Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Glossar
CELOS

Einheitlicher Abwicklungsmechanismus (SRM)

Abkürzungen: SRM

Der Einheitliche Abwicklungsmechanismus (Single Resolution Mechanism, SRM) ist die zweite Säule der europäischen Bankenunion. Er setzt auf den Abwicklungsinstrumenten der  BRRD auf und wurde durch die  SRM Verordnung errichtet.
Konkret umfasst der SRM ein gemeinsames europäisches Abwicklungsgremium als Entscheidungsgremium mit eigener Rechtspersönlichkeit und ein gemeinsamer europäischer Abwicklungsfonds zur Finanzierung der Abwicklung.
Der SRM gilt nur für Banken, die unter den SSM fallen. Faktisch werden Euro Staaten und freiwillige Teilnehmer am SSM (Opt-In) erfasst. Durch die SRM-VO wird die Zuständigkeit für die Anwendung der Abwicklungsinstrumente (die nach der  BRRD bei den Mitgliedsstaaten verbleit) auf die europäische Ebene übertragen.







Nach oben | Top