Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Wettbewerbsrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Verordnung (EG) Nr. 1/2003
CELOS

 

Verordnung (EG) Nr. 1/2003

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung (EG) Nr. 1/2003 des Rates vom 16. Dezember 2002 zur Durchführung der in den Artikeln 81 und 82 des Vertrags niedergelegten Wettbewerbsregeln

Abkürzungen Kartellverordnung
Status: Bestehend
Beschreibung

Das neue Kartellrechtssystem, das zum 1. Mai 2004 eingeführt wurde, soll im Interesse der Verbraucher und der Wirtschaft für eine wirksamere Anwendung der EU-Wettbewerbsregeln sorgen und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand für in Europa tätige Unternehmen reduzieren. Gestützt auf eine dezentralisierte Anwendung der Wettbewerbsregeln und die Ausweitung der nachträglichen Kontrolle erleichtert die vorliegende Verordnung zum einen die Verwaltungsarbeit der Kommission, in dem es ihr erlaubt, ihre Ressourcen auf die Verfolgung der schwerwiegendsten Wettbewerbsverstöße zu konzentrieren. Zum anderen werden die nationalen Wettbewerbsbehörden und Gerichte stärker in die Umsetzung des EU-Wettbewerbsrechts einbezogen und eine wirksame und einheitliche Anwendung sichergestellt.

Die Europäische Kartellverordnung ist unmittelbar anwendbar auf Sachverhalte mit zwischenstaatlicher Wirkung, das heißt auf Vereinbarungen oder Verhaltensweisen, die geeignet sind, den grenzüberschreitenden Handel zwischen Mitgliedsstaaten spürbar zu beeinträchtigen. Das Europäische Kartellrecht lässt in seinem Anwendungsbereich, anders als bisher, keinerlei nationale Abweichungen bei der kartellrechtlichen Beurteilung von Kooperationen mehr zu (erweiterter Vorrang des europäischen Rechts).

(Quelle: h​t​t​p​:​/​/​e​u​r​-​l​e​x​.​e​u​r​o​p​a​.​e​u​/​l​e​g​a​l​-​c​o​n​t​e​n​t​/​D​E​/​T​X​T​/​?​u​r​i​=​U​R​I​S​E​R​V​:​l​2​6​0​9​2​; h​t​t​p​:​/​/​w​w​w​.​b​a​y​e​r​i​s​c​h​e​-​l​a​n​d​e​s​k​a​r​t​e​l​l​b​e​h​o​e​r​d​e​.​d​e​/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​i​d​=​1​4​3​2​&​L​=​0)

Verordnung (EG) Nr. 1/2003
Amtl. Angabe ABl. EG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 1, Jahr 2003, S.1
Datum 16.12.2002
Verkündung 04.01.2003
Art Lamfalussy-Rahmenakt
Durchführung   Verordnung (EG) Nr. 773/2004
Rechtsgrundlage Art. 83 EG
Rechtsetzung Anhörungsverfahren
 

II. Rahmenrechtsakt (Level 1)

 

1. Textfassungen

  (EG) Nr. 487/2009
    25.05.2009 (D)
    11.06.2009 (V)
Kartellverordnung (Verordnung (EG) Nr. 1/2003) geändert durch

Verordnung  (EG) Nr. 487/2009 des Rates vom 25. Mai 2009 zur Anwendung von Artikel 81 Absatz 3 des Vertrags auf bestimmte Gruppen von Vereinbarungen und aufeinander abgestimmten Verhaltensweisen im Luftverkehr

  (EG) Nr. 246/2009
    26.02.2009 (D)
    25.03.2009 (V)
Kartellverordnung (Verordnung (EG) Nr. 1/2003) geändert durch

Verordnung  (EG) Nr. 246/2009 des Rates vom 26. Februar 2009 über die Anwendung des Artikels 81 Absatz 3 des Vertrages auf bestimmte Gruppen von Vereinbarungen, Beschlüssen und aufeinander abgestimmten Verhaltensweisen zwischen Seeschifffahrtsunternehmen (Konsortien)

  (EG) Nr. 169/2009
    26.02.2009 (D)
    05.03.2009 (V)
Kartellverordnung (Verordnung (EG) Nr. 1/2003) geändert durch

Verordnung  (EG) Nr. 169/2009 des Rates vom 26. Februar 2009 über die Anwendung von Wettbewerbsregeln auf dem Gebiet des Eisenbahn-, Straßen- und Binnenschiffsverkehrs

  (EG) Nr. 1419/2006
    25.09.2006 (D)
    28.09.2006 (V)
Kartellverordnung (Verordnung (EG) Nr. 1/2003) geändert durch

Verordnung  (EG) Nr. 1419/2006 des Rates vom 25. September 2006 zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 4056/86 über die Einzelheiten der Anwendung der Artikel 85 und 86 des Vertrags auf den Seeverkehr und zur Ausweitung des Anwendungsbereichs der Verordnung (EG) Nr. 1/2003 auf Kabotage und internationale Trampdienste

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
Ältere Textfassungen
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

06.09.2001 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung ABl. EG Nr. C, Ausgabe 72 E, Jahr 2002, S. 305 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
29.03.2001 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ABl. EG Nr. C, Ausgabe 155, Jahr 2001, S. 73 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
27.09.2000 Kommissionsvorschlag KOM (2000) 582 endgültig Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

3. Auswirkungen

Aufhebung  Verordnung (EG) Nr. 17/62
Änderung  Verordnung (EWG) Nr. 19/65
Deutsch Englisch Französisch
 

III. Durchführungs- / Delegierter Rechtsakt (Level 2)

 

1. Durchführung

  (EG) Nr. 773/2004
    07.04.2004 (D)
    27.04.2004 (V)

Verordnung  (EG) Nr. 773/2004 der Kommission vom 7. April 2004 über die Durchführung von Verfahren auf der Grundlage der Artikel 81 und 82 EG-Vertrag durch die Kommission

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
 

IV. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

07.07.2005 (B)
12.07.2005 (V)

 Siebtes Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
 

V. Sonstiges

 

1. Leitlinien

Europäische Kommission
01.09.2006

Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen gemäß Artikel 23 Absatz 2 Buchstabe a) der Verordnung (EG) Nr. 1/2003

PDF-Datei
European Commission
01.09.2006

Guidelines on the method of setting fines imposed pursuant to Article 23(2)(a) of Regulation No 1/2003

PDF-Datei
Commission Européenne
01.09.2006

Lignes directrices pour le calcul des amendes infligées en application de l'article 23, paragraphe 2, sous a), du règlement (CE) No 1/2003

PDF-Datei






Nach oben | Top