Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Privatrecht Navigationspfeil Gesetze Navigationspfeil FernUSG
CELOS

  FernUSG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Gesetz zum Schutz der Teilnehmer am Fernunterricht

Abkürzungen FernUSG, Fernunterrichtsschutzgesetz
Status: Bestehend
Beschreibung

Durch den Fernunterrichtsvertrag verpflichtet sich der Veranstalter von Fernunterricht (Veranstalter), das Fernlehrmaterial einschließlich der vorgesehenen Arbeitsmittel in den vereinbarten Zeitabständen zu liefern, den Lernerfolg zu überwachen, insbesondere die eingesandten Arbeiten innerhalb angemessener Zeit sorgfältig zu korrigieren, und dem Teilnehmer am Fernunterricht (Teilnehmer) diejenigen Anleitungen zu geben, die er erkennbar benötigt.

 

II. Deutsches Recht

 

1. Textfassungen

20.09.2013 (B)
27.09.2013 (V)

Gesetz zum Schutz der Teilnehmer am Fernunterricht in der Fassung vom 20.09.2013
geändert durch   Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
Ältere Textfassungen

 

III. Europäische Grundlagen

  2011/83/EU
    25.10.2011 (D)
    22.11.2011 (V)
VRRL, Verbraucherrechterichtlinie ( Details)
  2006/123/EG
    12.12.2006 (D)
    27.12.2006 (V)

Richtlinie  2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung






Nach oben | Top