Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Kapitalmarktrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Richtlinie 2014/59/EU
CELOS

 

Richtlinie 2014/59/EU

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Richtlinie 2014/59/EU des europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie  82/891/EWG des Rates, der Richtlinien  2001/24/EG,  2002/47/EG,  2004/25/EG,  2005/56/EG,  2007/36/EG,  2011/35/EU,  2012/30/EU und  2013/36/EU sowie der Verordnungen  (EU) Nr. 1093/2010 und  (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates

Abkürzungen Abwicklungsrichtlinie, BRRD, Bank Recovery and Resolution Directive
Status: Bestehend
Beschreibung

Die BRRD soll künftig die staatliche Rettung von der Insolvenz bedrohter Banken zu vermeiden. Dazu werden materiell einheitliche Sanierungs- und Abwicklungsinstrumente geschaffen, mit denen auch systemrelevante Banken ohne den Einsatz von Steuermitteln abgewickelt werden können ohne dabei die Finanzstabilität und die Realwirtschaft zu gefährden. Zuständige nationale Behörde ist die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA).

Die Abwicklungsinstrumente sind in Art 37 Abs. 3 aufgeführt und umfassen

- die Unternehmensveräußerung,
- die Errichtung eines Brückeninstitutes,
- die Ausgliederung von Vermögenswerten
- und den Bail-in – der eine unmittelbaren Verlusttragung durch Investoren ermöglicht.

Ein staatlicher Bail-out mit öffentlichen Mitteln ist als Ultima Ratio nur zulässig, wenn die übrigen Abwicklungsinstrumente erfolglos erwogen und eingesetzt wurden.

Die Zuständigkeit für die Anwendung dieser Instrumente verbleibt jedoch auf nationaler Ebene. Demnach müssen diese nationale Abwicklungsbehörden und Abwicklungsmechanismen schaffen.

Der Einheitliche Abwicklungsmechanismus (SRM) setzt auf dieser Richtlinie auf.

Richtlinie 2014/59/EU
Amtl. Angabe ABl. EU Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 173, Jahr 2014, S.190
Datum 15.05.2014
Verkündung 12.06.2014
Art Lamfalussy-Rahmenakt
Durchführung   Verordnung (EU) Nr. 2015/63
Rechtsgrundlage Art. 114 AEUV
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
Inhaltlicher Hintergrund Single Rulebook
 

II. Rahmenrechtsakt (Level 1)

 

1. Textfassungen

  2014/59/EU
    15.05.2014 (D)
    12.06.2014 (V)

Urspr. Fassung Abwicklungsrichtlinie, BRRD, Bank Recovery and Resolution Directive:
Richtlinie 2014/59/EU des europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie  82/891/EWG des Rates, der Richtlinien  2001/24/EG,  2002/47/EG,  2004/25/EG,  2005/56/EG,  2007/36/EG,  2011/35/EU,  2012/30/EU und  2013/36/EU sowie der Verordnungen  (EU) Nr. 1093/2010 und  (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Reformvorhaben

  Vorhaben

Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2014/59/EU in Bezug auf Verlust- und Rekapitalisierungskapazität von Kreditinstituten und Investmentfirmen und zur Änderung der Richtlinie 1998/26/EG, Richtlinie  2002/47/EG, Richtlinie  2012/30/EU, Richtlinie  2011/35/EU, Richtlinie  2005/56/EG, Richtlinie 2004/25 und Richtlinie  2007/36/EG

Änderung Richtlinie 2014/59/EU
(D) Datum | (V) Verkündung
 

3. Entstehungsgeschichte

15.04.2014 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung TA/2014/354/P7 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
12.12.2012 Kommissionsvorschlag COM(2012) 280/3 (Corrigendum)
12.12.2012 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ABL 2013/C 44/68 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
29.11.2012 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank ABL 2013/C 39/1 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
12.06.2012 Kommissionsvorschlag COM(2012) 280/2 (Corrigendum)
06.06.2012 Kommissionsvorschlag COM(2012) 280 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
06.06.2012 Arbeitsdokument der Kommissionsdienststellen SWD(2012) 166 final Englisch
Spacer
06.06.2012 Arbeitsdokument der Kommissionsdienststellen SWD(2012) 167 final Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

4. Stellungnahmen

18.03.2013 Centrum für Europäische Politik (cep (Teil 2))
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
18.03.2013 Centrum für Europäische Politik (cep (Teil1))
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
 

5. Auswirkungen

Änderung  Richtlinie 82/891/EWG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Verordnung (EU) Nr. 648/2012
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Verordnung (EU) Nr. 1093/2010
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2001/24/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2002/47/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2004/25/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2005/56/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2007/36/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2011/35/EU
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2012/30/EU
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2013/36/EU
Deutsch Englisch Französisch
 

III. Durchführungs- / Delegierter Rechtsakt (Level 2)

 

1. Durchführung

  (EU) Nr. 2015/63
    21.10.2014 (D)
    17.01.2015 (V)

Delegierte Verordnung (EU) 2015/63 der Kommission vom 21. Oktober 2014 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf im Voraus erhobene Beiträge zu Abwicklungsfinanzierungsmechanismen

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
 

IV. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

10.12.2014 (B)
18.12.2014 (V)

 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der Richtlinien 2001/24/EG, 2002/47/EG, 2004/25/EG, 2005/56/EG, 2007/36/EG, 2011/35/EU, 2012/30/EU und 2013/36/EU sowie der Verordnungen (EU) Nr. 1093/2010 und (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung






Nach oben | Top