Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Kapitalmarktrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Verordnung (EU) Nr. 2017/1131
CELOS

 

Verordnung (EU) Nr. 2017/1131

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung (EU) 2017/1131 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über Geldmarktfonds

Abkürzungen Geldmarktfonds, MMF
Status: Bestehend
Beschreibung

Für Geldmarktfonds sollen künftig EU-Vorschriften gelten, mit denen die Rolle, die dieser Markt mit seinem Volumen von einer Billion Euro für die Finanzierung der Wirtschaft spielt, gestärkt werden soll.

Der Rat hat am 16. Mai 2017 eine Verordnung angenommen, mit der das reibungslose Funktionieren des Geldmarkts gewährleistet werden soll. Die Initiative hierzu war von den G20 und dem Rat für Finanzstabilität ausgegangen.

Die Verordnung legt Vorschriften und gemeinsame Standards fest, um

- die Stabilität der Struktur der Geldmarktfonds zu gewährleisten;
- sicherzustellen, dass in breit gestreute Vermögenswerte hoher Bonität investiert wird
- die Liquidität der Geldmarktfonds zu erhöhen, damit sie unerwarteten Rücknahmeforderungen nachkommen können.

Das Europäische Parlament hat den Text am 5. April 2017 im Anschluss an eine Einigung zwischen Rats- und Parlamentsvertretern vom 7. Dezember 2016 gebilligt.

Die meisten Bestimmungen werden zwölf Monate nach Inkrafttreten der Verordnung zur Anwendung kommen.

(Quelle: Pressemitteilung des Europäischen Rats vom 6. Mai 2017)

Verordnung (EU) Nr. 2017/1131
Amtl. Angabe ABl. EU Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 169, Jahr 2017, S.8
Datum 14.06.2017
Verkündung 30.06.2017
Art Lamfalussy-Rahmenakt
Durchführung   Verordnung (EU) Nr. 2018/990
Rechtsgrundlage Art. 114 Abs. 1 AEUV
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
Inhaltlicher Hintergrund Grünbuch Schattenbankwesen
 

II. Rahmenrechtsakt (Level 1)

 

1. Textfassungen

  (EU) Nr. 2018/990
    10.04.2018 (D)
    13.07.2018 (V)
Geldmarktfonds, MMF (Verordnung (EU) Nr. 2017/1131) geändert durch

Delegierte Verordnung (EU) 2018/990 der Kommission vom 10. April 2018 zur Änderung und Ergänzung der Verordnung (EU) 2017/1131 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf einfache, transparente und standardisierte (STS-) Verbriefungen und forderungsgedeckte Geldmarktpapiere (ABCP), Anforderungen an im Rahmen von umgekehrten Pensionsgeschäften entgegengenommene Vermögenswerte und Methoden zur Bewertung der Kreditqualität

  (EU) Nr. 2017/1131
    14.06.2017 (D)
    30.06.2017 (V)

Urspr. Fassung Geldmarktfonds, MMF:
Verordnung (EU) 2017/1131 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über Geldmarktfonds

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

29.04.2015 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung ABl. 2016/C 346/152 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
21.05.2014 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank ABl. 2014/C 255/3 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
10.12.2013 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses CESE/2013/5988 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
04.09.2013 Kommissionsvorschlag COM(2013) 615 final Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

3. Stellungnahmen

26.06.2013 BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
06.12.2013 Deutsches Aktieninstitut e.V.
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
 

III. Durchführungs- / Delegierter Rechtsakt (Level 2)

 

1. Durchführung

  (EU) Nr. 2018/990
    10.04.2018 (D)
    13.07.2018 (V)

Delegierte Verordnung (EU) 2018/990 der Kommission vom 10. April 2018 zur Änderung und Ergänzung der Verordnung (EU) 2017/1131 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf einfache, transparente und standardisierte (STS-) Verbriefungen und forderungsgedeckte Geldmarktpapiere (ABCP), Anforderungen an im Rahmen von umgekehrten Pensionsgeschäften entgegengenommene Vermögenswerte und Methoden zur Bewertung der Kreditqualität

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
 

IV. Sonstiges

 

1. Final Report

ESMA
13.11.2017

Final Report on Technical advice, draft implementing technical standards and guidelines under the MMF Regulation

PDF-Datei






Nach oben | Top