Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Kapitalmarktrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Verordnung (EU) Nr. 575/2013
CELOS

 

Verordnung (EU) Nr. 575/2013

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012

Abkürzungen CRR, CRR Verordnung
Status: Bestehend
Beschreibung

Basel III wird auf europäischer Ebene durch zwei Rechtsakte umgesetzt: zum einen mit der Richtlinie  2013/36/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über den Zugang zur Tätigkeit von Kreditinstituten und die Beaufsichtigung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen, zur Änderung der Richtlinie  2002/87/EG und zur Aufhebung der Richtlinien  2006/48/EG und  2006/49/EG und zum anderen mit der hier beschriebenen Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012. Mit beiden Rechtsakten werden die Empfehlungen von Basel III auf alle rund 8 200 Institute der Europäischen Union zur Anwendung gebracht. Obwohl auf europäischer Ebene die Verhandlungen bereits im Sommer 2011 begonnen hatten, konnte der ursprünglich angestrebte Termin für das In-Kraft-Treten am 1. Januar 2013 nicht eingehalten werden. Erst im Juni 2013 gelang die abschließende Einigung zwischen Europäischem Parlament und Rat, sodass die neuen Regelungen jetzt ab dem 1. Januar 2014 zur Anwendung kommen.

Die Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (CRR) ist ab dem 1. Januar 2014 unmittelbar geltendes Recht in jedem Mitgliedstaat der Europäischen Union und richtet sich in erster Linie an die beauf­sichtigten Kreditinstitute und Wertpapierfirmen. Die CRR regelt im Wesentlichen die Höhe und die Anforderungen an die aufsichtsrechtlich bereitzuhaltenden Eigenmittel, die eigenmittelbezogenen Risikovorschriften, die Großkreditvorschriften, die Liquiditätsvorschriften, die Offenlegungspflichten und enthält Vorgaben zur künftigen Ausgestaltung einer Verschuldungsquote (Leverage Ratio). Daneben lässt die Verordnung zur Abwehr makroprudenzieller Risiken die Verschärfung bestimmter Regelungen zu und enthält zahlreiche Übergangsvorschriften, mit denen es den Instituten erleichtert wird, die neuen Eigenkapitalanforderungen nebst Abzugsregelungen zu erfüllen.

Eine wesentliche Voraussetzung für eine gemeinsame Bankenaufsicht in der Europäischen Union ist ein einheitliches Regelwerk (Single Rulebook), das in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union unmittelbar anwendbares Recht ist. Diese Voraussetzungen werden mit der CRR geschaffen. Denn die CRR enthält in ihren wesentlichen Teilen eine Maximalharmonisierung und wird damit zur entscheidenden Rechtsgrundlage für die künftige europäische Aufsicht der Kreditinstitute durch die Europäische Zentralbank (EZB). Mit der CRR verfügt die EZB daher über europaweit unmittelbar geltende einheitliche Regelungen im Aufsichtsrecht für die von ihr zu beaufsichtigenden Kreditinstitute.

Quelle: h​t​t​p​:​/​/​w​w​w​.​b​u​n​d​e​s​f​i​n​a​n​z​m​i​n​i​s​t​e​r​i​u​m​.​d​e​/​C​o​n​t​e​n​t​/​D​E​/​M​o​n​a​t​s​b​e​r​i​c​h​t​e​/​2​0​1​3​/​1​0​/​I​n​h​a​l​t​e​/​K​a​p​i​t​e​l​-​3​-​A​n​a​l​y​s​e​n​/​3​-​1​-​m​e​i​l​e​n​s​t​e​i​n​-​i​m​-​b​a​n​k​e​n​a​u​f​s​i​c​h​t​s​r​e​c​h​t​.​h​t​m​l​#​d​o​c​3​0​8​5​9​0​b​o​d​y​T​e​x​t​5

Verordnung (EU) Nr. 575/2013
Amtl. Angabe ABl. EU Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 176, Jahr 2013, S.1
Datum 26.06.2013
Verkündung 26.06.2013
Art Lamfalussy-Rahmenakt
Durchführung   Verordnung (EU) Nr. 2015/62
  Verordnung (EU) Nr. 183/2014
  Verordnung (EU) Nr. 1423/2013
Rechtsgrundlage Art. 114 AEUV
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
Inhaltlicher Hintergrund Basel III
Single Rulebook
 

II. Rahmenrechtsakt (Level 1)

 

1. Textfassungen

  (EU) Nr. 2017/2395
    12.12.2017 (D)
    27.12.2017 (V)
CRR, CRR Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 575/2013) geändert durch

Verordnung (EU) 2017/2395 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 in Bezug auf Übergangsbestimmungen zur Verringerung der Auswirkungen der Einführung des IFRS 9 auf die Eigenmittel und zur Behandlung von bestimmten auf die Landeswährung eines Mitgliedstaats lautenden Risikopositionen gegenüber dem öffentlichen Sektor als Großkredite

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
Ältere Textfassungen
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Reformvorhaben

  Vorhaben
    12.12.2017 (D)
    28.12.2017 (V)

Verordnung (EU) 2017/2401 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen

Änderung Verordnung (EU) Nr. 575/2013
  Vorhaben

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Aufsichtsanforderungen an Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 575/2013,  (EU) Nr. 600/2014 und  (EU) Nr. 1093/2010

Änderung Verordnung (EU) Nr. 575/2013
(D) Datum | (V) Verkündung
 

3. Entstehungsgeschichte

19.06.2012 Stellungnahme des Europäischen Datenschutzbeauftragten ABL 2012/C 175/1 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
11.04.2012 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank ABL 2012/C 105/1 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
18.01.2012 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ABL 2012/C 68/39 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
20.07.2011 Kommissionsvorschlag KOM(2011) 452 endg. Teil 3 Deutsch
Spacer
20.07.2011 Kommissionsvorschlag KOM(2011) 452 endg. Teil 2 Deutsch
Spacer
20.07.2011 Kommissionsvorschlag KOM(2011) 452 endg. Teil 1 Deutsch
Spacer
 

4. Stellungnahmen

06.10.2011 Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB)
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
12.2012 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW)
Stellungnahme zu: Kommissionsvorschlag
PDF-Datei
 

5. Auswirkungen

Änderung  Verordnung (EU) Nr. 648/2012
Aufhebung  Richtlinie 2006/49/EG
Aufhebung  Richtlinie 2006/48/EG
 

III. Durchführungs- / Delegierter Rechtsakt (Level 2)

 

1. Durchführung

  (EU) Nr. 2015/62
    10.10.2014 (D)
    17.01.2015 (V)

Delegierte Verordnung (EU) 2015/62 der Kommission vom 10. Oktober 2014 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Verschuldungsquote

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
  (EU) Nr. 183/2014
    20.12.2013 (D)
    27.02.2014 (V)

Delegierte Verordnung  (EU) Nr. 183/2014 der Kommission vom 20. Dezember 2013 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen durch technische Regulierungsstandards zur Festlegung der Berechnung der spezifischen und allgemeinen Kreditrisikoanpassungen

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
  (EU) Nr. 1423/2013
    20.12.2013 (D)
    31.12.2013 (V)

Durchführungsverordnung  (EU) Nr. 1423/2013 der Kommission vom 20. Dezember 2013 zur Festlegung technischer Durchführungsstandards für die Offenlegungspflichten der Institute in Bezug auf Eigenmittel gemäß der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
 

IV. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

15.07.2014 (B)
18.07.2014 (V)

 Gesetz zur Anpassung von Gesetzen auf dem Gebiet des Finanzmarktes

Deutsch
16.12.2013 (B)
19.12.2013 (V)

 Einführung der Verordnung über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Vergütungssysteme von Instituten

Deutsch
10.12.2014 (B)
18.12.2014 (V)

 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der Richtlinien 2001/24/EG, 2002/47/EG, 2004/25/EG, 2005/56/EG, 2007/36/EG, 2011/35/EU, 2012/30/EU und 2013/36/EU sowie der Verordnungen (EU) Nr. 1093/2010 und (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates

Deutsch
06.12.2013 (B)
18.12.2013 (V)

 Neufassung der Verordnung über die angemessene Eigenmittelausstattung von Instituten, Institutsgruppen, Finanzholding-Gruppen und gemischten Finanzholding-Gruppen

Deutsch
28.08.2013 (B)
03.09.2013 (V)

 CRD IV-Umsetzungsgesetz

Deutsch
30.01.2014 (B)
14.04.2014 (V)

 Verordnung zur Anpassung von aufsichtsrechtlichen Verordnungen an das CRD IV-Umsetzungsgesetz

Deutsch
06.12.2013 (B)
18.12.2013 (V)

 Erste Verordnung zur Änderung der Liquiditätsverordnung

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
 

V. Sonstiges

 

1. Verwaltungsakte der BaFin

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
14.03.2014

Allgemeinverfügung der BaFin zu Artikel 89 der CRR

PDF-Datei






Nach oben | Top