Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Kapitalmarktrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Richtlinie 86/635/EWG
CELOS

 

Richtlinie 86/635/EWG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Richtlinie 86/635/EWG des Rates vom 8. Dezember 1986 über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstituten

Abkürzungen Bankbilanzrichtlinie
Status: Bestehend
Beschreibung

Die Richtlinie  78/660/EWG des Rates vom 25. Juli 1978 aufgrund von Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages über den Jahresabschluss von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen, zuletzt geändert durch die Richtlinie 84/569/EWG, braucht bis zu einer späteren Koordinierung auf Banken und andere Finanzinstitute — nachstehend „Kreditinstitute“ genannt — nicht angewandt zu werden. Angesichts der zentralen Bedeutung dieser Unternehmen in der Gemeinschaft ist diese Koordinierung erforderlich. Die Richtlinie  83/349/EWG des Rates vom 13. Juni 1983, aufgrund von Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages über den konsolidierten Abschluss sieht Abweichungen hinsichtlich der Kreditinstitute nur bis zum Auslaufen der für die Anwendung der vorliegenden Richtlinie vorgesehenen Fristen vor. Deshalb muß diese Richtlinie auch besondere Bestimmungen für Kreditinstitute über den konsolidierten Abschluss enthalten. Die Dringlichkeit der Koordinierung ergibt sich auch aus der Tatsache, daß sich immer mehr Kreditin  itute über die Grenzen hinweg betätigen. Für Gläubiger, Schuldner, Gesellschafter und für die Öffentlichkeit ist daher eine bessere Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse und der konsolidierten Abschlüsse dieser Unternehmen von wesentlicher Bedeutung.    

Richtlinie 86/635/EWG
Amtl. Angabe ABl. EWG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 372/1, Jahr 1986, S.
Datum 08.12.1986
Verkündung 31.12.1986
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 54 Abs. 3 g) EWG
Rechtsetzung Anhörungsverfahren
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  2006/46/EG
    14.06.2006 (D)
    16.08.2006 (V)
Bankbilanzrichtlinie (Richtlinie 86/635/EWG) geändert durch

Richtlinie  2006/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2006 zur Änderung der Richtlinien des Rates  78/660/EWG über den Jahresabschluss von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen,  83/349/EWG über den konsolidierten Abschluss, 86/635/EWG über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstituten und 91/674/EWG über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Versicherungsunternehmen

  2003/51/EG
    18.06.2003 (D)
    17.07.2003 (V)
Bankbilanzrichtlinie (Richtlinie 86/635/EWG) geändert durch

Modernisierungsrichtlinie ( Details)

  2001/65/EG
    27.09.2001 (D)
    27.10.2001 (V)
Bankbilanzrichtlinie (Richtlinie 86/635/EWG) geändert durch

Fair-Value-Richtlinie ( Details)

  86/635/EWG
    08.12.1986 (D)
    31.12.1986 (V)

Urspr. Fassung Bankbilanzrichtlinie:
Richtlinie 86/635/EWG des Rates vom 8. Dezember 1986 über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstituten

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung






Nach oben | Top