Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Kapitalmarktrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Verordnung (EU) Nr. 1096/2010
CELOS

 

Verordnung (EU) Nr. 1096/2010

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung (EU) Nr. 1096/2010 des Rates vom 17. November 2010 zur Betrauung der Europäischen Zentralbank mit besonderen Aufgaben bezüglich der Arbeitsweise des Europäischen Ausschusses für Systemrisiken

Status: Bestehend
Beschreibung

Nach den Schlussfolgerungen des Rates vom 9. Juni 2009 sollte die EZB den ESRB analytisch, statistisch, administrativ und logistisch unterstützen. Folglich sollte von der im EG-Vertrag vorgesehenen Möglichkeit Gebrauch gemacht werden, der EZB besondere Aufgaben im Zusammenhang mit der Finanzaufsicht zu übertragen, indem der EZB die Aufgabe übertragen wird, das Sekretariat des ESRB zu stellen.

Verordnung (EU) Nr. 1096/2010
Amtl. Angabe ABl. EU Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 331, Jahr 2010, S.164
Datum 17.11.2010
Verkündung 15.12.2010
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 105 Abs. 6 EG
Rechtsetzung Zustimmungsverfahren
Inhaltlicher Hintergrund de Larosière Bericht
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  (EU) Nr. 1096/2010
    17.11.2010 (D)
    15.12.2010 (V)

Urspr. Fassung :
Verordnung (EU) Nr. 1096/2010 des Rates vom 17. November 2010 zur Betrauung der Europäischen Zentralbank mit besonderen Aufgaben bezüglich der Arbeitsweise des Europäischen Ausschusses für Systemrisiken

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

22.09.2010 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung TA/2010/338/P7 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
08.01.2010 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank ABL. EG 2009 Nr. C 270, S. 1 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
23.09.2009 Kommissionsvorschlag KOM(2009)500 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch






Nach oben | Top