Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Gesellschaftsrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Verordnung (EG) Nr. 1606/2002
CELOS

 

Verordnung (EG) Nr. 1606/2002

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. Juli 2002 betreffend die Anwendung internationaler Rechnungslegungsstandards

Abkürzungen EG-Rechnungslegungsverordnung, IFRS-Verordnung
Status: Bestehend
Beschreibung

Durch die Verpflichtung aller börsennotierten Unternehmen der EU, ihre Finanzabschlüsse gemäß den internationalen Rechnungslegungsstandards (International Accounting Standards - IAS/International Financial Reporting Standards - IFRS)* zu erstellen, wird die Transparenz und Vergleichbarkeit der Unternehmensabschlüsse verbessert. Dies erhöht wiederum die Markteffizienz und senkt die Kosten der Kapitalbeschaffung für Unternehmen, wodurch die Wettbewerbsfähigkeit verbessert und das Wachstum in der EU angeregt wird.

WAS IST DER ZWECK DIESER VERORDNUNG?

Sie verpflichtet alle börsennotierten Unternehmen der EU, einschließlich Banken und Versicherungsunternehmen, ihre konsolidierten Abschlüsse ab 2005 gemäß den IAS zu erstellen.

Quelle: h​t​t​p​:​/​/​e​u​r​-​l​e​x​.​e​u​r​o​p​a​.​e​u​/​l​e​g​a​l​-​c​o​n​t​e​n​t​/​D​E​/​L​S​U​/​?​u​r​i​=​C​E​L​E​X​:​3​2​0​0​2​R​1​6​0​6​&​q​i​d​=​1​5​2​6​4​6​0​2​1​1​1​2​7

Verordnung (EG) Nr. 1606/2002
Amtl. Angabe ABl. EG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 243, Jahr 2002, S.1
Datum 19.07.2002
Verkündung 11.09.2002
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 95 EG
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  (EG) Nr. 297/2008
    11.03.2008 (D)
    09.04.2008 (V)
EG-Rechnungslegungsverordnung, IFRS-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1606/2002) geändert durch

Verordnung  (EG) Nr. 297/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. März 2008 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 betreffend die Anwendung internationaler Rechnungslegungsstandards im Hinblick auf die der Kommission übertragenen Durchführungsbefugnisse

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
  (EG) Nr. 1606/2002
    19.07.2002 (D)
    11.09.2002 (V)

Urspr. Fassung EG-Rechnungslegungsverordnung, IFRS-Verordnung:
Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. Juli 2002 betreffend die Anwendung internationaler Rechnungslegungsstandards

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

06.06.2002 Beschluss des Rates
12.03.2002 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung ABl. EG Nr. C, Ausgabe 47 E, Jahr 2003, S. 62 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
11.07.2001 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ABl. EG Nr. C, Ausgabe 260, Jahr 2001, S. 86 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
13.02.2001 Kommissionsvorschlag COM(2001) 80 final Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

III. CESR- / ESMA Verlautbarungen (Level 3)

10.2005

CESR Recommendation on Alternative Performance Measures

CESR/05-178b PDF-Datei
 

IV. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

04.12.2004 (B)
09.12.2004 (V)

 Bilanzrechtsreformgesetz

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung






Nach oben | Top