Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Gesellschaftsrecht Navigationspfeil Europäisches Recht Navigationspfeil Richtlinie 83/349/EWG
CELOS

 

Richtlinie 83/349/EWG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Siebente Richtlinie 83/349/EWG des Rates vom 13. Juni 1983 aufgrund von Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages über den konsolidierten Abschluß

Abkürzungen Konzernbilanzrichtlinie
Status: Aufgehoben
Beschreibung

Der konsolidierte Abschluss muss ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der insgesamt in die Konsolidierung einbezogenen Unternehmen geben. Zu diesem Zweck muß die Konsolidierung grundsätzlich alle Unternehmen des Zusammenschlusses einbeziehen. Im Rahmen dieser Konsolidierung müssen die betreffenden Gegenstände des Aktiv- und Passivvermögens, die Erträge und Aufwendungen dieser Unternehmen voll in den konsolidierten Abschluß übernommen werden ; dabei sind die Anteile der ausserhalb dieses Zusammenschlusses stehenden Personen gesondert anzugeben. Es sind jedoch die erforderlichen Berichtigungen vorzunehmen, um die Auswirkungen finanzieller Beziehungen zwischen den konsolidierten Unternehmen wegzulassen.

Richtlinie 83/349/EWG
Amtl. Angabe ABl. EWG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 193, Jahr 1983, S.1
Datum 13.06.1983
Verkündung 18.07.1983
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 54 Abs. 3 g) EWG
Rechtsetzung Anhörungsverfahren
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  2013/34/EU
    26.06.2013 (D)
    29.06.2013 (V)
Konzernbilanzrichtlinie (Richtlinie 83/349/EWG) aufgehoben durch

EU-Bilanzrichtlinie ( Details)

  2013/24/EU
    13.05.2013 (D)
    10.06.2013 (V)
Konzernbilanzrichtlinie (Richtlinie 83/349/EWG) geändert durch

Richtlinie  2013/24/EU des Rates vom 13. Mai 2013 zur Anpassung bestimmter Richtlinien auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts aufgrund des Beitritts der Republik Kroatien

  2009/49/EG
    18.06.2009 (D)
    26.06.2009 (V)
Konzernbilanzrichtlinie (Richtlinie 83/349/EWG) geändert durch

Richtlinie  2009/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Juni 2009 zur Änderung der Richtlinien  78/660/EWG und 83/349/EWG des Rates im Hinblick auf bestimmte Angabepflichten mittlerer Gesellschaften sowie die Pflicht zur Erstellung eines konsolidierten Abschlusses

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
Ältere Textfassungen
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

16.06.1978 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung ABL. C/1978/163 S. 60 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
24.02.1977 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ABL. C/1977/75 S. 5 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
28.04.1976 Kommissionsvorschlag KOM/1976/170/FINAL Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

3. Auswirkungen

Änderung  Richtlinie 78/660/EWG






Nach oben | Top