Logo Uni Augsburg
Sprache: Deutsch Englisch Französisch Chinesisch  | Drucken | Print | Imprimer | Login

Datenbank zum deutschen und europäischen Wirtschaftsrecht

Sie sind hier: Home Navigationspfeil Rechtsgebiete Navigationspfeil Gesellschaftsrecht Navigationspfeil Artikelgesetze Navigationspfeil PartG mbB
CELOS

  PartG mbB

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Gesetz zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung und zur Änderung des Berufsrechts der Rechtsanwälte, Patentanwälte und Steuerberater

Abkürzungen PartG mbB
Status: Verabschiedetes Gesetz
Beschreibung

Durch das Gesetz wird für Angehörige Freier Berufe die Möglichkeit eröffnet, sich für eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung zu entscheiden. Die PartG mbB stellt eine deutsche Alternative zur britischen LLP dar.

Hierzu wird im   Partnerschaftsgesellschaftsgesetz selbst eine Haftungsbeschränkung geschaffen, die eingreift, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Die bisherige Partnerschaftsgesellschaft wird  neben der Möglichkeit einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) weiterbestehen.

Regelungen zur Berufshaftpflichtversicherung und zu eventuellen Pflichten gegenüber Berufskammern sind den jeweiligen Berufsgesetzen vorbehalten. Mit dem Gesetz werden Regelungen zur Berufshaftpflichtversicherung der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, für Patentanwältinnen und Patentanwälte und  Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüferinnen und Buchprüfer vorgeschlagen.

h​t​t​p​:​/​/​d​i​p​b​t​.​b​u​n​d​e​s​t​a​g​.​d​e​/​e​x​t​r​a​k​t​/​b​a​/​W​P​1​7​/​4​5​1​/​4​5​1​8​1​.​h​t​m​l

 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Allgemeine Informationen

Beschluss 15.07.2013
Verkündung 18.07.2013
BGBl. Teil I Nr. Nr. 38/S. 2386
 

2. Gesetzgebungsgeschichte

12.06.2013 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses BT-Drucksache 17/13944 PDF-Datei
27.09.2012 1. Beratung Bundestag Protokoll-Nr. 17/195 PDF-Datei
15.08.2012 Gesetzentwurf der Bundesregierung BT-Drucksache 17/10487 PDF-Datei
06.07.2012 1. Durchgang Bundesrat Protokoll-Nr. /899 PDF-Datei
06.07.2012 Beschlussdrucksache BR-Drucksache 309/12(B) PDF-Datei
26.06.2012 Empfehlungen der Ausschüsse BR-Drucksache 309/1/12 PDF-Datei
25.05.2012 Gesetzentwurf der Bundesregierung BR-Drucksache 309/12 PDF-Datei
03.02.2012 Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz PDF-Datei
 

3. Stellungnahmen

04.10.2012 Bundessteuerberaterkammer (BStBK)
Stellungnahme zu: Gesetzentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
12.04.2012 Deutscher Anwaltsverein
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
23.03.2012 Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
15.03.2012 Wirtschaftsprüferkammer (WPK)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
15.03.2012 Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
14.03.2012 Deutscher Notarverein
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
14.03.2012 Bundessteuerberaterkammer (BSTBK)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
13.03.2012 Deutscher Richterbund (DRB)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
12.03.2012 Anwaltsverband Baden- Württemberg
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
06.03.2012 Familienunternehmer - ASU
Stellungnahme zu: Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz
PDF-Datei
 

III. Geänderte, aufgehobene, eingeführte Gesetze

Änderung PartGG
Änderung  Bundesrechtsanwaltsordnung
Änderung  Patentanwaltsordnung
Änderung  Steuerberatungsgesetz






Nach oben | Top